http://www.gamshurst.de
Index: A-Z
Kontakt
Impressum
Startseite

Gamshurst: unser Wappen

In einem gespaltenen Schild sind auf der linken Seite drei goldene Bischofskugeln auf blauem Hintergrund zu sehen, die rechte Seite zeigt auf einem schwarzen Dreiberg eine ebenfalls schwarze Hecke auf silbernem Hintergrund.

Die drei goldenen Kugeln, Attribute des heiligen St. Nikolaus, stehen für Geld und Gaben, die der beliebte Nothelfer den Armen gab. Der heilige Nikolaus von Myra ist auch Schutzpatron der katholischen Kirchengemeinde unseres Dorfes.

Die Dornenhecke spielt auf den Ortsnamen an: "Hurst" wird als Hecke bzw. Busch gedeutet.

Das Wappen stammt aus einer Empfehlung des Generallandesarchivs vom Januar 1913, ein historisch bestimmtes und den Ortsnamen symbolisierendes Wappen anzunehmen.

Hin und wieder tauchen Darstellungen des Wappens auf, die leicht von dieser Darstellungsweise abweichen. So werden die Bischofskugeln manchmal auch als Äpfel oder die Hecke als kleines Bäumchen oder auch als Eiche dargestellt.

Links sehen Sie eine solche abgewandelte Darstellung aus der Ehrentafel für die Einwohner unseres Dorfes, die im Zweiten Weltkrieg gefallen sind oder vermisst gemeldet wurden.

Seitenanfang