http://www.gamshurst.de
Index: A-Z
Kontakt
Impressum
Startseite

Gamshurst Aktuell

Vier kleine Schulbüchereien für Gamshurst (Artikel vom November 2008)

Rund 10.000 Euro investierte der Förderverein der Grundschule Gamshurst e.V. in vier Schränke, gefüllt mit einem bunten Bücherangebot für die Kinder der ersten bis vierten Klasse.

Ursprünglich war geplant, im Dachgeschoss des Gamshurster Rathausgebäudes eine Schulbücherei einzurichten, jedoch wären hierzu erhebliche Umbaumaßnahmen, wie der Bau einer Fluchttreppe erforderlich geworden, so dass diese Variante aus Kostengründen wieder verworfen wurde.

Statt einer großen wurden dann eben "vier kleine" Büchereien in den Klassenzimmern eingerichtet - mit dem positiven Nebeneffekt, dass die Kinder das Bücherangebot stets vor Augen und gewiss das eine oder andere Mal mehr den Wunsch haben, in einem neuen Buch zu schmökern.

Seitenanfang

So tummeln sich nun der Räuber Hotzenplotz, die Hexe Lilli, Pippi Langstrumpf und wie sie noch alle heißen mögen in den Klassenzimmern - in direkter Nachbarschaft zu verschiedenen kindgerechten Fachbüchern über Dinosaurier, Tiere und weiteren Themen rund um das "Abenteuer Wissen".

Das Angebot, jeweils auf das Alter der Kinder in den einzelnen Klassen gewählt, wird von den Schülern bereits sehr gut angenommen und die Verleihlisten der Lehrer, die sich um die Bücherausgabe kümmern, sind schon beachtlich lang.

Hans Jürgen Morgenstern, Vorsitzender des Grundschulfördervereins freut sich natürlich sehr, dass dieses Angebot so guten Zuspruch findet und damit auch ein wichtiger Teil dazu beigetragen wird, das Interesse am Lesen zu wecken.

Schulleiter Klaus Bär dankte dem Gamshurster Grundschulförderverein für die Finanzierung des Projekts "Schulbücherei". Mit dieser Investition leiste man einen bedeutenden Beitrag zur Leseförderung - einem Ziel, das auch von Landesebene als Schlüsselkompetenz für Bildungsteilhabe gefördert wird.

Bericht: Marco Weber

Seitenanfang