http://www.gamshurst.de
Index: A-Z
Kontakt
Impressum
Startseite

Gamshurst Aktuell

Über 400 Sträucher und Bäume gepflanzt (Bericht vom November 2012)

Das Rentnerteam des Vereins für Ortsgeschichte in Gamshurst war dieser Tage wieder in Sachen Naturschutz aktiv: Gemeinsam mit dem städtischen Naturschutzbeauftragten Dr. Stephan Engel und Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern mit Frau Manuela pflanzten sie 410 standortheimische Sträucher und zehn Bäume. Im Gewann Winkelfeld konnten so durch die Anpflanzung weiterer Gehölzstreifen zwei bislang getrennte Bereiche mit besonders geschützten Feldgehölzen vernetzt werden. Zusätzlich wurde eine Feldhecke als Trittsteinbiotop im Gewann Breiterort angelegt.

Beide Vorschläge kamen vom Gamshurster Jagdpächter im Rahmen einer Flurbegehung mit dem Ortschaftsrat im letzten Jahr. Vom Landratsamt wurden diese Anpflanzungen als Maßnahme anerkannt, die auf das bauplanungsrechtliche Ökokonto der Gemeinde anrechenbar ist. Außerdem ergänzte die Rentnertruppe im Rahmen dieser Pflanzaktion noch die vorhandenen Anpflanzungen beim Grillplatz zur weiteren landschaftsgerechten Einbindung.

Nachdem die zahlreichen Sträucher wie Schlehe, Wildrose, Pfaffenhütchen, Liguster, Schneeball, Holunder, Haselnuss, Hartriegel und Weißdorn und die zehn Bäume - Stieleiche, Feldahorn, Flatterulme, Hainbuche und Kornelkirsche - ihren neuen Platz zum Wachsen und Gedeihen gefunden hatten, gönnten sich die Helfer nach getaner Arbeit eine ordentliche Stärkung – gesponsert von der Ortsverwaltung.

Bericht: Marco Weber

Seitenanfang