http://www.gamshurst.de
Index: A-Z
Kontakt
Impressum
Startseite

Vereine und Organisationen

Kameradschaftsbund ehemaliger Kriegsteilnehmer
und Soldaten Gamshurst 1866 e.V.

Vereine
Emblem / Logo:
Vorsitzender / Kontakt: Karl-Philipp Baumert
Maiwald 9
77855 Achern-Gamshurst
Telefon: 07844 98933
Internet http://www.weingart-bautechnik.de/
Kameradschaftsbund%20Gamshurst/KBG.html
Gründungsjahr: 1866

Kurzprofil:

Wie aus dem Logo ersichtlich, fand die Erstgründung des Vereins im September 1866 statt.
Es schlossen sich die aus dem Krieg Heimgekehrten zum "Veteranenverein" zusammen.

Dem Leitgedanken des Vereins gemäß sollte, in Kameradschaft der Lebenden, den Toten ein ehrendes Gedächtnis bewahrt bleiben.

Bei der Erneuerung des Vereins nach Jahren des nationalen Unglücks und Wiederaufbaus wandelte der Verein seinen Namen von Kriegerverein und Militärverein in den heute gültigen Namen.

Man nannte den Verein am 30. November 1958 "Kameradschaftsbund ehemaliger Kriegsteilnehmer und Soldaten Gamshurst 1866 e.V. "

Regelmäßige Treffen und Veranstaltungen:

Unsere Aktivitäten sind nicht stressig, aber präsent. Das letzte Highlight war die 850-Jahr-Feier unserer Nachbargemeinde Großweier, die wir, mit 12 befreundeten Kameradschaften der Ortenau, mit unseren Fahnen eskortierten.

Wir treffen uns regelmäßig mit befreundeten Vereinen bei Sommer-Grill- und Bierfesten.
Alle zwei Jahre ist das Stadtfest in Achern, bei dem wir mit anderen Gamshurster Vereinen in einem Zelt z.B. Geschnetzeltes, Bratwürste und natürlich alle möglichen Getränke anbieten - nicht zu vergessen die köstlichen Flammekuchen von Rudi und delikate Fischplatten.

In den Sommerferien fahren wir (im Zuge des Ferienprogramms der Stadt Achern) mit ca. 30 bis 40 Kindern nach Rust.

Wir haben das jährliche Preisschießen der Kameradschaftsbünde (mit KK), wer es heißer mag, kann im Frühjahr mit zum Bundeswehrschießen, dort wird mit Heckler & Koch, 9 mm und einer 15-schüssigen Winchester geschossen.

Wir führen jedes Jahr einen Ausflug durch, so z.B. 2006 am Fronleichnam-Wochenende eine Busreise nach Marktredwitz im Fichtelgebirge, das mit der Stadt Cheb (früher Eger) die Landesgartenschau ausrichtet.

Macht das Lust, bei diesem Verein mitzumachen? Dann nichts, wie schnell anmelden!

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 20.03.2009

Vereine
Seitenanfang