Grundschule erhält Zertifikat

Seit 2016 ist die Grundschule Gamshurst als gesundheitsförderliche Schule im Rahmen des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis zertifiziert. Damit waren wir die erste Schule in der Ortenau, die den Prozess der Schulentwicklung zur gesundheitsförderlichen Einrichtung durchlaufen hatte. Zu unserem Leitbild der Grundschule gehört, dass Kinder gestärkt ins Leben gehen können. Deshalb haben wir die Bereiche Ernährung, Bewegung, Resilienz und soziale Teilhabe im Schulleben verankert.
In den letzten Monaten hat sich das Kollegium weiterbilden lassen und einen vom PNO begleiteten Prozess durchlaufen, um die Schule zu rezertifizieren. Nun fand die offizielle Zertifikatsverleihung statt, und sowohl die Grundschule Gamshurst als auch alle Lehrerinnen und Lehrer erhielten eine Urkunde für ihr Engagement.

Im Rahmen der Feierstunde kamen verschiedene Beteiligte zu Wort und Ortsvorsteher Morgenstern würdigte die gute Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten und den großen Einsatz der Lehrkräfte für die Kinder. Unsere Bläserklasse sorgte für musikalische Auflockerung und im Anschluss gab es bei Kaffee und Nusszopf Gelegenheit zum Austausch.

Verleihung der Jungmusiker Leistungsabzeichen

Am 7. Januar wurden im Kurhaus „Alde Gott“ in Sasbachwalden die Absolventen des Jungmusiker Leistungsabzeichens geehrt.

Verbandspräsident Klaus-Peter Mungenast überreichte Urkunden und Ehrennadeln an die beiden erfolgreichen Musikerinnen, Lenja Zerr mit dem Bronzenen Leistungsabzeichen und Melina Gartner mit dem Silbernen. 
Die Leistung der beiden wurde im musiktheoretischen Teil und dem praktischen Vorspiel geprüft. Die Verleihung bot zudem die Gelegenheit, ihr Können im Gesamtorchester der Absolventen erneut zu präsentieren.

Von links nach rechts: Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern, Melina Gartner (Silber), Lenja Zerr (Bronze), Jugendleiter Daniel Jörger
 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden musikalischen Talente! 

Bild und Text: Daniel Jörger

NEUJAHRSEMPFANG 2024 – Ortsvorsteher verzichtet auf weitere Kandidatur

Am Dreikönigstag fand traditionell nach dem morgendlichen Gottesdienst der Neujahrsempfang von Kirchengemeinde und politischer Gemeinde in der Aula unserer Grundschule statt. Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern stellte in seiner Ansprache das Motto „wir gemeinsam für Gamshurst“ in den Mittelpunkt.

Er führte aus, dass wir alle gemeinsam mit unserem Wirken ein Stück zum Leben in Gamshurst beitragen und unseren Stadtteil zu dem machen was er ist und wie es ist.

Er stellte fest, dass es eine positive und erfolgreiche Weiterentwicklung auch künftig nur gemeinsam geben kann mit einem konstruktiven Miteinander und mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung.  Er forderte die Zuhörer auf, gemeinsam etwas zu bewegen, Projekte umzusetzen und gemeinsam richtige Entscheidungen zu treffen.

Im Anschluss zeigte er auf,  was in den vergangenen 20 Jahren für Gamshurst erreicht worden ist und was es in naher Zukunft zu verwirklichen gilt.  

„Zu Beginn meiner Amtszeit stand die Sanierung unserer Pfarrkirche mit Deckengemälden, der Bau des 2. Rasenplatzes und des Radwegs zwischen Kasto und Friedhof. Das damals schnelle Internet wurde mit der Telekom verwirklicht, wie einfach war dies im Vergleich mit dem heutigen weiteren Ausbau mit der Vodafone. 

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch Ursula

Am Vorabend zum Dreikönigsfest wurde in unserer Pfarrkirche das 60-jährige Organistenjubiläum von Ursula Falk gefeiert. Weihnachtliche und festliche Orgelmusik prägten den stimmungsvollen Abend. Der Kirchenchor St. Jakobus aus Baden-Baden-Steinbach, der von Ursula Falk geleitet wird, trug mit weihnachtlichen Weisen zu diesem äußerst gelungenen Abend bei. 

Stehender Applaus der zahlreichen Besucher war der verdiente Lohn für die gekonnten Darbietungen aller Akteure.

Weiterlesen

Ortsverwaltung Gamshurst
Lange Straße 130
77855 Achern-Gamshurst
Telefon: 07841 642-1510

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Realisiert von GRUPO/FUTURO Baden-Baden