Ehrenamtsempfang 2019

Volles Haus und große Anerkennung für Viele gab es bei der Ehrenamtsfeier der Ortsverwaltung Gamshurst. Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern hieß nahezu punktgenau zum internationalen Tag des Ehrenamts willkommen. „Ich darf freiwillig Engagierte aus vielen Bereichen begrüßen und feststellen, dass Ihr alle unseren Zusammenhalt und das Wir-Gefühl stärkt. Dieser Empfang ist ein kleines Dankeschön.“

Für die Pflasterung des Verbindungswegs zwischen den Baugebieten Finkenstraße und „Im Kleinfeld“ hatten sich Ehrenamtliche aus der Landjugend, von den Moorhexen, der Rentnertruppe und der Feuerwehr unter Leitung von Fritz Dusch zusammen getan. „Bei schlechter Witterung hatten wir immer einen sehr matschigen Fußweg.“

Auf dem neuen Friedhof hatte die Rentnertruppe um Kappo Rainer Rochon sämtliche Friedhofswege gepflastert und Sitzgelegenheiten und einen neuen Brunnenplatz geschaffen. Eine großzügige Spende aus Achern und eine weitere großzügige Gabe der Jagdgenossenschaft waren hierfür und für die Pflasterung des Wegs beim neu angelegten gärtnergepflegten Grabfeld ebenfalls wirksam.

Die Verlegung des Stroms im Bereich der Grillhütte hatten Klaus Horn und Richard Renner von der Rentnertruppe ebenfalls ehrenamtlich bewältigt. „Hier wurde das Tüpfelchen auf das i gesetzt.“ Weiterhin führte Hans Jürgen Morgenstern den neuen Außenbereich für die U 3-Gruppe am Kindergarten und Pflegemaßnahmen vieler Anlagen im Dorf auf, durch die „unser Dorf und unsere Gemeinschaft unheimlich gewonnen haben. Begriffe wie „Gamshurster Modell“ oder das „Wir-Gefühl“ gehören mittlerweile bei uns zum allgemeinen Sprachgebrauch.“

Viel Lob hatte der Ortsvorsteher auch für die „unbezahlbare“ Jugendarbeit der Vereine und soziale Aktivitäten wie etwa Essen auf Rädern, die für Mitbürger wertvoll sind, die Unterstützung im Alltag brauchen. „Steckt mit eurer Freude und Begeisterung weitere Gamshurster an, auf dass ich im nächsten Jahr wieder eine so große Zahl von Ehrungen durchführen darf.“ Dank hatte am Ende auch Edgar Gleiß für die Wertschätzung, die den Ehrenamtlichen mit einer solchen Feier, aber auch durch aktives Mittun bei vielen Gelegenheiten durch den Ortsvorsteher selbst zu Teil wird. „Jedes Engagement braucht diejenigen, die voran gehen und auch andere mitnehmen.“

Text: Michael Karle/Bilder: Marco Weber

Ehrenamtsempfang

Ortsverwaltung Gamshurst
Lange Straße 130
77855 Achern-Gamshurst
Telefon: 07841 642-1510

Bitte aktuelle Corona-Regelung beachten! Jetzt lesen ...

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Realisiert von GRUPO/FUTURO Baden-Baden