Neuer Friedhof – gärtnergepflegte Grabfelder

Einweihung gärtnergepflegte Grabfelder in Gamshurst

Viel Anerkennung und strahlende Gesichter gab es bei der Einweihung der gärtnergepflegten Grabfelder am Friedhof in Gamshurst. Ortsvorsteher Hans Jürgen Morgenstern freute sich über viel Engagement seitens der Spender, der örtlichen Jagdgenossenschaft und der Rentnertruppe, die einmal mehr hohen Einsatz fürs Gelingen eines wichtigen Werks erbracht hatte. > Danke konnte der Ortsvorsteher auch denen sagen, die sich seitens der > Stadt Achern und der Friedhofsgärtner um die Realisierung gekümmert hatten. Nicht zuletzt zählen dazu auch die Ortschaftsräte, die zusammen mit der Ortsverwaltung die Ergebnisse einer Umfrage nach Bestattungsbedürfnissen umgesetzt hatten. „Wir haben jetzt ein Ensemble mit einem erfreulich parkähnlichen Charakter und vielfältigen Bestattungsmöglichkeiten. Der Friedhof bietet Schatten, Brunnen und Sitzmöglichkeiten, wie es sich sehr viele gewünscht haben. Und nicht zuletzt sind alle Hauptwege durch ehrenamtlichen Einsatz gepflastert.“ Einen besonderen Beitrag zur Aufenthaltsqualität bilde auch die jetzt eingesäte Blumenwiese. „Dass es hier immer blüht, kommt der Optik und den Insekten zugute.“ Pfarrer Joachim Giesler führte an, dass der Friedhof ein Ort des Trostes und der Hoffnung ist. „Menschen wollen und sollen auch dort bestattet werden können, wo sie gelebt und sich engagiert haben und nicht außerhalb ihrer Lebensgemeinschaft“, so der Pfarrer, der den Segen über die Neugestaltung gab. Über die 45 Gräber, die jetzt als Urnengräber am Baum, normale Urnengräber oder durch Erdbestattungen belegt werden können, freute sich Gärtnermeister Eberhard Dinger für die badischen Friedhofsgärtner ebenso, wie über weitere 45 Möglichkeiten, ein schlichtes Rasengrab zu bekommen. Oberbürgermeister Klaus Muttach lobte die in der Neugestaltung auf  sehr ansprechende Weise zum Ausdruck kommende menschliche und christliche Grundhaltung. „Hier wird den Toten bleibender Respekt und Würde gegeben.“ Einen eigenen kleinen Gedenkstein erhielt Marie Bühler, die in Erinnerung an ihren in Gamshurst verstorbenen Mann eine Spende in fünfstelliger Höhe gemacht hatte. Josef Schell, Bürger Gamshursts, zählt ebenso zu den großzügigen Spendern, wie die Jagdgenossenschaft, die mit 5000 Euro zur Pflasterung der Wege beigetragen hat. Als Spende dürfen nicht zuletzt auch die über 1000 Arbeitsstunden gezählt werden, die von der Gamshurster Rentnertruppe mit viel Teamwork in die Neugestaltung des Friedhofs eingesetzt wurden.  Ein Ort des Respekts und der Hoffnung – Pfarrer Joachim Giesler segnete die gärtnergepflegte Grabanlage, die 90 neue Ruhestätten auf Gamshursts Friedhof ermöglicht.

Text: Michael Karle

Vorläufiges Wahlergebnis

Ortschaftsratswahl Gamshurst 2019

Stadt Achern

Stand: 27.05.19 / 14:22

Ergebnis nach Auswertung von 1 Wahlbezirken (von insgesamt 1) 

Sitzverteilung

WahlvorschlagAnzahl / Sitze
Freie Wähler6
CDU + UB  4

Stimmverteilung


Wahl 2019 Stimmenin %
FW   5.05755,18
CDU/UB4.10744,82

Ergebnisse der einzelnen Bewerber

FW
Morgenstern, Hans Jürgen1.080Gewählt
Gartner, Udo796Gewählt
Gleiß, Edgar556Gewählt
Bahls, Gerold384Gewählt
Kaiser, Diana368Gewählt
Schuh, Inge346Gewählt
Vandersee, Wolfgang313
Allgeier, Gabriel240
Brzezinski, Stefanie Julia235
Kienzle, Michael211
Schmitt, Simon Gordon166
Funk, Marco143
Helbing-Schrapp, Michael105
Sauer, Tobias58
Schwenk, Marco56
CDU + UB
Federle, Andreas1.097Gewählt
Meyer, Wolfgang438Gewählt
Brommer, Tobias335Gewählt
Baumert, Konrad301Gewählt
Federle, Daniel263
Meyer, Mario236
Lehmann, Tanja199
Volz, Brigitte196
Bühler, Waltraud151
Herzberger, Frank143
Schuh, Patrick141
Renner, Markus119
Wörner, Björn100
Oser, Marco94
Schell, Andreas84
Koppel, Thomas73
Meyer, Michael70
Schell, Martin67

Wahlstatistik

Wahlberechtigte:1.414
     davon ohne Wahlschein:1.176
Wähler:972
Wahlbeteiligung (in %):68,74
Ungültige Stimmzettel:25
Gültige Stimmzettel:947
Gültige Stimmen: 9.164

Weitere Informationen

Für die Darstellung und Reihenfolge der Parteien/Bewerber sind die Gemeinden/Landratsämter verantwortlich.

Differenzen zu einer Gesamtsumme von 100 Prozent ergeben sich durch Rundungen.

Internetseite automatisch generiert durch WinWVIS Wahlverarbeitungs- und Informationssystem

Französischkurs besucht Partnergemeinde Achenheim

Einen wunderschönen Nachmittag verbrachten die Mitglieder unseres Französischkurses bei unseren Freunden in Achenheim. Zunächst wurde zu Fuß der Ortskern unserer Partnergemeinde erkundet. Nicht fehlen durfte natürlich ein Abstecher zum vom Musikverein gepflanzten Apfelbaum im Pfarrgarten. Im Anschluss wurden wir von Bürgermeister Raymond Leipp und Mitgliedern seines Freundeskreises mit allerlei Elsässer Köstlichkeiten im Rathaus verwöhnt, bevor wir nach einer Besichtigung der dortigen Bibliothek wieder die Heimreise mit vielen positiven Eindrücken antraten. Natürlich kam auch der Austausch in französischer Sprache nicht zu kurz. Wir danken unseren Freunden für diesen tollen Nachmittag.  Den Mitgliedern unseres Französischkurses wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Erlernen der Sprache unseres Nachbarn.

  • 1
  • 2

Ortsverwaltung Gamshurst
Lange Straße 130
77855 Achern-Gamshurst
Telefon: 07841 642-1510

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr


Realisiert von GRUPO/FUTURO Baden-Baden